Tabaluga Kinderstiftung

Tabaluga Kinderstiftung

Das Tabalugahaus Tutzing


Das Stammhaus der Tabaluga Kinderstiftung wurde 1916 von Gabriele von Landberg für Kinder in Not gestiftet. Es liegt am Ortsrand von Tutzing in unmittelbarer Nähe des Starnberger Sees und ist von einem weitläufigen Garten mit Sport- und Spielplatz umgeben.

Im Tabalugahaus Tutzing wohnen in drei Gruppen Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 18 Jahren in hell und freundlich ausgestatten Wohnungen.

In Gruppen mit Namen wie ‚Kichererbsen’, ‚Fledermäuse‘  und Waschbären‘ machen die Kinder die Erfahrung von Geborgenheit, Wärme und Zuversicht.
Tabaluga. Kinderhaus Tutzing