Tabaluga Kinderstiftung

Tabaluga Kinderstiftung

Die Reittherapie


Das heilpädagogische Reiten erweist sich für die körperliche und seelische Entwicklung der Kinder als sehr wirksam. Die in den Beziehungen zu Menschen zumeist tief verletzten Kinder erfahren durch den Kontakt mit dem Pferd ein grundsätzliches Angenommen sein.

Ein zentrales Moment ist das gegenseitige Geben und Nehmen: das Pferd trägt und erträgt das Kind in all seinen Facetten und das Kind versorgt das Pferd mit Pflege und Nahrung.

Motorisch profitieren die Kinder, da zudem das Gleichgewichtsgefühl, die Symmetrie der Bewegungen, die Geschicklichkeit, das Rhythmusgefühl und die Ausdauer geschult werden.
Tabaluga - Reittherapie